Mit Ayurvedic Souping gut ins neue Jahr starten 🔥💪✨🥣

Ayurvedic Mornings Pop Up

Ayurvedic Mornings Pop Up

Ayurvedic Mornings POP UP

Wir starten im Jänner gleich voll durch! Am 21. Jänner machen wir ein Ayurvedic Mornings Pop Up in der Superbude Wien gemeinsam mit der großartigen Giulia (RE:TREAT Vienna).

Der perfekte Start ins Wochenende: zuerst ein entspannter Flow, Visual Meditation & danach gibt's vegan Brunch ✨🧘‍♀️💚

Ayurvedic Mornings
21. Jänner 2023
10 - 13 Uhr
Superbude Wien // Perspektivstr. 8, 1020 Wien
mit Giulia RE:TREAT Vienna 

Hier könnt ihr euch anmelden. Freuen uns riesig, wenn ihr auch mit dabei seid.

Bis ihr über unsere yummy vegan Brunch Box herfallen könnt, hier gern noch ein leckeres Rezept für vegange Goldhirse-Ingwer Balls. Sind auch super fürs Immunsystem.

Rezept: Goldhirse-Ingwer Balls

In diesem Rezept nutzen wir ganz bewusst viele verschiedene Nusssorten, um möglichst viele verschiedene Nährstoffe abzudecken.

Diese Balls sind ein wirklich toller Snack für Unterwegs, bei der Arbeit und Afternoon Treat.

Zutaten für 12 Balls:

100 g Goldhirse

20 g Leinsamen

50 g Walnüsse

100 g Datteln

50 g Mandelmus

¼ TL Salz

1 EL Ahornsirup

20 g Ingwer

70 g Kürbiskerne


Anleitung
:

  1. Die Goldhirse laut Verpackungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  2. Walnüsse grob hacken, Datteln in kleine Stücke schneiden und den Ingwer fein reiben. Die Kürbiskerne fein hacken und zur Seite stellen.
  3. Die abgekühlte Goldhirse mit den restlichen Zutaten - außer die Kürbiskerne - in einem Mixer pürieren bis eine glatte Masse entsteht.
  4. Mit angefeuchteten Händen aus 1 EL Masse 12 Kugeln formen, in den Kürbiskernen wälzen und auf ein Backpapier geben.
  5. Kalt stellen bis sie fester werden.

Diese Hirsebällchen versorgen dich nicht nur deinen Körper mit einer Menge Energie, sondern auch wertvollen Fetten für dein Immunsystem - und dein Gehirn!

Passend zur Jahreszeit in den Ball-Teig noch eine Prise Chai Masala einfügen.


Related by tags