Mit Ayurvedic Souping gut ins neue Jahr starten 🔥💪✨🥣

Veganes Korma Veggie Curry Rezept

Veganes Korma Veggie Curry Rezept

Absolutes Comfortfood: Veganes Korma Veggie Curry 

Es ist super cremig und wirklich eines unserer liebsten Currys - könnt ihr auch noch mit Tofu oder Paneer ergänzen und schmeckt herrlich mit Rotis oder Gewürzreis.

Korma Veggie Curry Rezept (vegan)
2-3 Portionen 

  • 1 Süßkartoffel 

  • 1 Zucchini

  • 1 Melanzani

  • 1 Paprika

  • 1 EL Öl 

  • 1 TL Salz

  • 10 Cashewkerne

  • 50 g Erbsen

  • 6 EL Korma-Paste

  • 50 ml Kokosmilch

  • 1⁄2 TL Mama Masala

  • 10 g grüner Koriander

Welche Veggies für welches Dosha?

Du kennst dein Dosha*? Dann wähl gern danach aus. Sonst einfach nach Gusto und Kühlschrankvorrat!

Für Vata: Karotten, Zucchini, Erbsen, Süßkartoffel, Butternut Kürbis

Für Pitta: Mangold, Brokkoli, Karfiol

Für Kapha: Kohlsprossen, Karfiol, Sellerie

Anleitung

  1. Süßkartoffel schälen und mundgerecht würfeln. Zucchini, Melanzani und Paprika ebenfalls klein schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse leicht braun anbraten. Salz, Cashewkerne und Erbsen dazugeben, umrühren. Korma-Paste und Kokosmilch  dazugeben.
  3. Mama Masala darüberstreuen, Gemüse zugedeckt ca. 5 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen. Koriander/Petersilie dazu und enjoy!

Pro Tipp: frische Kräuter und Zitronensaft geben nicht nur einen Frischekick und feinen Geschmack, sondern nochmal extra Nährstoffe!

 

*Nicht sicher, welches Dosha du bist? In unserem Karma Food Kochbuch findest du es heraus + zauberst passende Rezepte!

 

PS: Das Rezept findet ihr auch auf Cookidoo® und geht perfekt mit dem Thermomix. Fotocredit: Vorwerk


Related by tags