Gegrillte Melanzani mit Curry Hummus


Gegrillte Melanzani mit  Curry Hummus

Wir haben euch ja unsere Lifesaver Curry Paste testen lassen und ihr habt so tolle Rezepte damit gezaubert – wir sind immer noch ganz Hin und Weg. Dieses Rezept von der lieben Andrea müsst ihr auch unbedingt ausprobieren.

Unsere Curry Paste (und Masalas) bekommt ihr übrigens auch bei den Lieben von  Gurkerl.at
Sie haben auch ihren Lieferradus erweitert und liefern ab jetzt auch nach Klosterneuburg. Ideal also, falls ihr es nicht rechtzeitig zu unseren Öffnungszeiten zu uns schaffen solltet.

Gegrillte Melanzani mit Curry Hummus Rezept

 

Zutaten für 2 Personen:

1 große Melanzani

2 EL Olivenöl

½ Bio Zitrone: Saft und Schale

Knoblauchpulver

Salz & Pfeffer

Für den Hummus

115 g Kichererbsen + 2 Handvoll zum Rösten

2-3 EL Curry Paste + etwas zum Garnieren

1 ½ TL geröstetes Sesamöl

1 EL Aquafaba

Toppings: Veganer Feta, etwas Olivenöl & frischer Koriander

 


Und so geht’s:

Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Melanzani in zwei Hälften teilen und diagonal einschneiden. Olivenöl, Zitronensaft und -Schale, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer vermischen und die Mischung auf die Hälften geben und für 30 Minuten in den Ofen schieben.

 

Für den Hummus die Kichererbsen (2 Hände aufheben zum Rösten) aus dem Glas/der Dose in den Standmixer geben und mit der Curry Paste, Sesamöl und etwas Aquafaba (die Flüssigkeit aus der Kichererbsendose) zu einer homogenen Masse verarbeiten. 10 Minuten bevor die Melanzani fertig ist, die restlichen Kichererbsen mit etwas Currypaste vermischen und mitrösten.

Zum Servieren einen gehäuften Esslöffel Hummus auf den Teller geben, die Melanzani mittig platzieren und mit etwas Olivenöl beträufeln, damit die Melanzani etwas glänzend erscheint. Zerbröselten Feta, gehackter Koriander und ein paar Teelöffel Currypaste auf die Melanzani geben. Am Schluss die gerösteten Kichererbsen und etwas Olivenöl auf dem Teller verteilen und genießen.

Das großartige Rezept ist von der lieben Andrea – hier findet sie auf Instagram.