Zucker-Zimt Parathas mit Kardamom Topfencreme & pochierter Birne


Zucker-Zimt Parathas mit Kardamom Topfencreme & pochierter Birne

Zucker-Zimt Parathas mit Kardamom Topfencreme & pochierter Birne

Zimt-Zucker Kardamom, cremiger Topfen, süßliche Birne und flaumige Parathas (oder auch Paranthas) – wenn man in Indien Weihnachten feiern würde, wäre dies wohl die perfekte Nachspeise! Ein Traum, müsst ihr probieren!

Zutaten:
Für 2 Personen von Ja! Natürlich

Für die Parathas:
200 g Roggenvollkornmehl
100 ml lauwarmes Wasser
50 g Zucker
1 TL Zimt
2 EL Butter

Für die pochierten Birnen:
1 große Birne
4 El Honig
4 Kardamomkapseln

Für die Kardamom Topfencreme:
250 g Speisetopfen mager
4 Kardamomkapseln
4 EL Honig
1 TL Zimt gemahlen
¼ TL Nelken gemahlen

Und so geht’s:

Die Birne schälen, halbieren und entkernen. In einem Topf 400 ml Wasser, 4 EL Honig, zerstoßenen Kardamomkapseln aufkochen. Die Birnenhälften bei mittlerer Hitze je nach Größe 5-10 Minuten kochen.
In einer Schüssel den Speisetopfen mit zerstoßenem Kardamom (ohne Kapsel), Honig, Zimt und Nelken cremig rühren. Je nach Wunsch kann für mehr Süße noch mehr Honig hinzugefügt werden.
Für die Parathas das Mehl langsam mit dem Wasser vermengen. 20g Zucker und ¼ TL Zimt daruntermischen. Den Teig für ein paar Minuten per Hand kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig 30 Minuten zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Aus dem Teig 4 gleichgroße Bällchen formen und mit einem Nudelholz vorsichtig auf ca. 20 cm Durchmesser flach ausrollen. Auf der Arbeitsfläche und am Nudelholz sollte etwas Mehl sein, damit es nicht klebt.
Den Teigfladen mit Butter bestreichen und Zimt und Zucker als Fülle darauf geben.
Teigfladen zusammenfalten und erneut mit dem Nudelholz flach ausrollen.
Fladen einzeln in einer erhitzten beschichteten Pfanne ohne Fett 30 Sekunden anbraten. Mit Butter bestreichen und umdrehen. Auf der anderen Seite ebenfalls 30 Sekunden anbraten. Sie sind fertig, wenn auf beiden Seiten braune Hitzestellen sichtbar sind.
Mit jeweils einer Hälfte pochierter Birne und der Kardmamom Topfencreme servieren.

Hier kommt ihr den Ja! Natürlich Rezepten 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours