Indische Milchnudeln mit Beerenröster


Indische Milchnudeln mit Beerenröster

𝙸𝚗𝚍𝚒𝚊𝚗 𝙼𝚒𝚕𝚌𝚑𝚗𝚞𝚍𝚎𝚕𝚗

Wir lieben ja die Milchnudeln bei unserer Indian Mama, für Ja! Natürlich haben wir eines unserer liebsten Desserts mit einem Beerenröster gezaubert. Schmeckt herrlich, geht schneller als Milchreis.  Müsst ihr unbedingt probieren, das Rezept findet ihr natürlich auch auf www.janatuerlich.at/rezepte

𝚉𝚞𝚝𝚊𝚝𝚎𝚗:

Für 2 Personen

100g Bio Fadennudeln

500 ml Bio Vollmilch

30 g Bio Alpenbutter

30 g Bio Vollrohrzucker

200 g Bio Beeren nach Saison

20 g Bio Zucker

10 ml Wasser

𝚄𝚗𝚍 𝚜𝚘 𝚐𝚎𝚑𝚝’𝚜:

Zuerst mit dem Beerenröster starten, dieser kann dann während die Nudeln kochen noch etwas eindicken und ist dann perfekt zum Servieren. Den Zucker in eine kleine Pfanne geben und kleine Hitze aufdrehen. Die Beeren und das Wasser hinzugeben. Durch das Wasser brennt der Zucker nicht an. Für 5-10 Minuten (je nach gewünschter Konsistenz) stetig umrühren. Dann stehen lassen. Nun zu den Milchnudeln. In einem kleinen Topf die Butter hineingeben und bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Die Fadennudeln hinzugeben und für etwa 5 Minuten darin goldbraun anbraten. Mit der Vollmilch ablöschen, den Zucker hinzugeben und zum Kochen bringen. Immer stetig umrühren, sonst geht die Milch schnell über. Die Nudeln brauchen 10 Minuten, bis sie die gesamte Milch aufgesogen haben und eine cremig-süße Konsistenz heraus kommt. Die Nudeln sollten schnell serviert werden, da sie wie Porridge immer sämiger werden. Man kann in diesem Fall etwas Milch hinzugeben und es auflockern. Auf einem Teller anrichten und reichlich Beerenröster darüber geben. Wir empfehlen einen indischen Chai dazu. Herrlich!

Es gibt 1 Kommentar

Add yours